Kennt ihr die geilen Pornofilme in denen einen Frau eine Menge säuft innerhalb kürzester Zeit und bei ihrem Absturz dann gefilmt wird. Also mit säuft meine ich natürlich Alkohol und nicht Wasser oder Softgetränke ist ja klar. Die säuft also erstmal Bier damit sie auch schön viel getrunken hat. Danach steigt sie dann auf die härteren Sachen um. Das sind schon echt geile Weiber die sich zu sowas hinreissen lassen wenn ihr mich fragt. Also ich würde mich nur ungern dabei filmen lassen wie ich völlig besoffen in der Gegend herumlaufe, aber geil anzusehen ist es auf jeden Fall.

Das Flittchen das ihr hier zu sehen bekommt spielt natürlich nicht zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Pornofilm mit, ganz im Gegenteil. Aber zum ersten Mal in ihrem Leben macht sie sowas wie hier und das ist echt hart. Zuerst wird sie draussen im Freien dabei gefilmt wie sie ein Bier nach dem anderen kippt. Da es aber draussen anscheinend ziemlich usselig und kalt ist, verlagern die das Treiben dann mal eben nach drinnen. Dort geht es dann richtig zur Sache und das Mädchen wird besoffener und besoffener und besoffener.

Irgendwann schnallt die nix mehr, merkt nix mehr, geht voll ab. Kann sich kaum noch auf den Beinen halten, ist dann auch nackt wie Mutter Natur sie schuf. Lässt sich gehen, zeigt ihre Fotze, versucht sich zu fingern, funktioniert aber nicht besonders gut. Reibt sich Muschi und Arschloch und zwischendurch pinkelt sie einfach mal auf den Boden. Ich glaube sie merkt das noch nicht einmal. Am nächsten Morgen wird sie dann die Schweinerei sehen die sie hinterlassen hat, also nachdem dann der Kater ein bisschen abgeklungen ist. Das müsst ihr euch ansehen, das ist einfach nur total geil. Sowas bekommt man ja auch nicht alle Tage zu sehen. Viel Spass.