Toiletten Sklave wird anal penetriertDer Toiletten Sklave hat seinen Kopf in der Kloschüssel stecken, wo seine Herrin soeben noch rein uriniert hat. Natürlich hat sie danach nicht gespült, ist es doch so viel netter für sie. Die Domina mag es, wenn sie ihren Sub so richtig demütigen kann, und nun wird sie ihn in dieser Position auch noch anal penetrieren. So einen Dildo Fick musste er schon öfter mal erleiden, und er mag es gar nicht, weil er sich dabei wie ein Schwuler fühlt, aber das ist doch gar nicht schlimm. Wenn seine Herrin ihn zum Gay Sklaven erziehen will, dann macht sie es eben auch.