Devote Sklavin als Pissmaul benutztEine devote Sklavin wird im Fetisch Sexfilm von zwei dominanten Männern gleichzeitig benutzt. Ihre Mundfotze muss sie schön weit aufmachen, denn die Kerle wollen in sie hinein urinieren. Dass die Schlampe dann auch brav alles runter schlucken muss, ist ja wohl jedem klar. Außerdem muss sie ihre Muschi bereit halten und sich endlos lang geil ficken lassen. Sie ist eben eine devote Sklavin, und wird eben so benutzt, wie ihre Herren es gerade möchten. Aber genau das törnt sie selbst ja auch so extrem an, wenn man einfach mit ihr macht, wonach einem der Sinn steht.