Amateurin pinkelt Sklaven anEine dominante Amateurin pinkelt ihrem Freund direkt in seinen Mund. Er hat bemerkt, dass er eine devote Seite in sich trägt und gerne mal den Urin schlucken würde, so frisch aus der Möse raus. Und da seine Freundin sexuell ziemlich aufgeschlossen ist, macht sie einfach mal mit. Und mir scheint, als ob sie ihre Berufung gefunden hat. Man merkt echt nicht, dass sie das zum ersten Mal macht. Das Herrische steckt tief in ihr drin und gut, dass sie ihm jetzt ins Maul pissen kann. Macht die sicher noch mal, einen Sklave anpissen. Ist ja auch geil!